Standbegehung 2020

Standbegehung 2020
bei unserem Imkerfreund Lutz Vogel am Sonnabend, dem 08.08.2020
Zur diesjährigen Standbegehung hatte Imkerfreund Lutz Vogel nach Garbus eingeladen.
Der Tag unserer Standbegehung war leider mit 35 Grad der heißeste Tag der aktuellen Hitzeperiode gewesen, was einige Imkerfreunde auch zur Absage ihrer Teilnahme bewogen hat.
Durch einige schattenspendende Maßnahmen hat uns Lutz aber den Aufenthalt so angenehm wie möglich gemacht.
Imkerfreund Vogel wohnt in Garbus und hat seine Bienenbeuten in seinem Grundstück verteilt aufgestellt.
Der Vorsitzende, Imkerfreund Kipping, begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder sowie ihre PartnerInnen. Er stellte 2 Neuimker vor, die an einer Mitarbeit im Verein und an einer Mitgliedschaft Interesse haben, einen entsprechenden Antrag haben sie während der Veranstaltung gestellt.
Es sind dies die Imkerfreunde
Klaus Wagner aus Gößnitz und Christoph Hubner aus Altenburg.
Der Vorsitzende, Imkerfreund Kipping, ließ die anwesenden Mitglieder über die Anträge der beiden Imkerfreunde abstimmen. Getrennt wurde für die beiden Antragsteller jeweils der einstimmige Beschluss für die Mitgliedschaft in unserem Verein gefasst.
HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM VEREIN!
Dann stellte unser Gastgeber, Imkerfreund Lutz Vogel, die Imkerei und seine Betriebsweise vor.

Besonders hervorzuheben ist ein von ihm entwickelter und selbst gebauter Zwischenrahmen, der ihm u.a. als Aufnahme für die Bienenflucht, zur Einfütterung mit einem Futtereimer und zur Wärmedämmung mit Aufnahme von Isolierplatten im Winter dient.
Ein Rahmen, verschiedene Einsätze, deren Gebrauch sich zeitlich nicht überschneidet……..eine effektive Lösung.
Er imkert in Dadant-Magazinen und hat seine ehemaligen Normalmaßzargen als Honigzargen für die Dadant-Bruträume umgebaut und angepasst.
Die Anwesenden folgten interessiert seinen Ausführungen.

Im Anschluss entspann sich eine lebhafte Diskussion zu den Ausführungen von Imkerfreund Lutz Vogel und zu anderen Interessanten Themen wie Varroabekämpfung, Honigertrag, Einfüttern…..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Sohn des Hauses sicherte die kulinarische Strecke mit Getränken und Gegrilltem
sowie köstlichen Salaten ab.
Für die notwendige Frische sorgte der Kühlschrank auf Rädern im Hintergrund.


Von Familie Vogel wurde uns eine üppige Getränkeauswahl geboten.


Der jüngste Imker-Nachwuchs konnte sich auch gut beschäftigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zum Schluss stellten wir uns für das traditionelle Gruppenfoto auf.

Dem kritischen Betrachter sei gesagt, es ist fast so gut wie erwiesen, dass Bienengift vor Corona schützt, und Bienengift haben wir Imker wirklich genug im Blut.



Wir danken ganz herzlich unseren Gastgebern, Imkerfreund Lutz Vogel, dessen Frau und dessen Sohn für die Mühe, die sie zum Gelingen dieser interessanten Standbegehung aufgewendet haben.

Die Getränke wurden von Imkerfreund Huster aus Anlass seines kürzlich begangenen
75. Geburtstages gesponsert. Auch dafür vielen Dank.
Es war ein sehr angenehmes und interessantes Zusammensein und trotz tropischer Temperaturen ein schöner Tag für uns alle.

Dieser Beitrag wurde unter Galerie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.